City of Aspen

Von Antonito aus sind wir nach Norden gestartet. ├ťber die Highways 17 - 285 - 24 erreichen wir den Abzweig zur 82 und kommen bald danach an den Twin Lake. Auf der 82 ├╝berqueren wir den 3600 m hohen Independence Pass, eine hochalpine Passstrasse die gut ausgebaut ist und sch├Âne Fernsichten bietet. 

 

Aspen war in den dreissiger Jahren eine Minenstadt.

Der Gr├╝nderzeitcharackter wurde hier bewahrt und spiegelt sich in den Restaurierten Hotels und H├Ąuser- fassaden aus der Jahrhundertwende welche das Stadtbild pr├Ągen.

Reiche und ber├╝hmte Besucher sowie K├╝nstler, aber auch einheimische verweilen zur Sommer- und Winterzeit
im St├Ądtchen.

Restaurants und Hotels gibt es in verschiedenen Preiskategorien.

Sch├Ân ist es am Abend im freien zu sitzen, sein Dinner einzunehmen und dabei die Strassenszene zu beobachten.

Galerien, K├╝nstlershops, normale Gesch├Ąfte, mehrere Malls, viele Cafes und kleine Restaurants bilden das Centrum Aspens.

Das Highlight "Maroon Bells Area" besuchen wir auf einer eigenen Seite unter "Maroon Bells".

Nach oben