Odenwälder Weininsel

wird die Stadt in der wir zu hause sind auch genannt. In Gro√ü-Umstadt, dem n√∂rdlichsten Eingangstor zum Odenwald, beginnen dessen H√∂henz√ľge sanft anzusteigen. Die Stadt hat √ľber 22.000 Einwohner und besteht aus neun Stadtteilen.  
Gro√ü-Umstadt ist eine √ľberschaubare Kleinstadt geblieben und kann auf 1250 Jahre ihrer Geschichte zur√ľckblicken. Neben Industrie und Handwerk verschafft auch der seit 1000 Jahren urkundlich belegte Weinbau der Odenw√§lder Weininsel einen √ľberregionalen Bekanntheitsgrad. Auch das j√§hrlich im September stattfindende Winzerfest tr√§gt dazu bei.

Nordlichter √ľber Gro√ü-Umstadt. Gesehen und fotografiert Ende Oktober 2003. Dauer ca. 30 Minuten.

Moderne Industriearchitektur

anzuschauen im Industriegebiet Nord an der B 45

Nach oben