Colorado

Alpine Loop
Ein kleines Abenteuer fĂŒhrt uns mit einem GelĂ€ndewagen auf einer alten Minen Road durch die Berge von Lake City zur Old Silver Mining Town of Silverton.
 

Air Force Academy
--- in Arbeit ---
Akademie der LuftstreitkrÀfte der Vereinigten Staaten ist eine Einrichtung zur Offiziersausbildung der United States Air Force.
AuffÀlligstes Bauwerk auf dem GelÀnde ist die multikonfessionelle Air Force Academy Cadet Chapel mit ihren 17 Aluminium-Spitzen.


Bishops Castle
--- in Arbeit ---
begann als Familienprojekt in den Wet Mountains in South Colorado, Vereinigte Staaten. Dort, im San Isabel National Forest in der NĂ€he von Rye, befindet sich die
nach ihrem Erbauer Jim Bishop benannte Burg direkt am State Highway 165.
 

Colorado National Monument
Auf einer Park Road kommen wir zu den schönsten SehenswĂŒrdigkeiten die dieser Park zu bieten hat.

 
Cumbres & Toltec Railroad
Etwas fĂŒr Nostalgiger.
Mit einem Dampfzug aus Zeiten von Wild West durch eine wunderschöne Indian Summer Landschaft.



Drei Paesse Tour
Relativ gute Roads fĂŒhren uns durch hĂŒgelige Landschaften und prĂ€sentieren dabei den Farbenrausch des Indian Summer.


Garden of Gods
--- in Arbeit ---
Der Garden of the Gods (deutsch „Garten der Götter“) ist ein großer öffentlicher Park am Stadtrand von Colorado Springs zu FĂŒĂŸen des Pikes Peak, gelegen.


Gateway Auto Museum
folgt man zwischen Grand Junction und Delta dem Highway 141 fĂŒhrt er uns direkt zur Town of Gateway. Dort finden wir ein super tolles Auto Museum mit jeder Menge Oldtimern in bestem Zustand. Nicht nur fĂŒr Fotografen eine super Lokation.
 

Last Dollar Road
Durch Wald und Flur, auf alten Roads ringsum alles im Farbenkleid des Herbstes, kommen wir von Ridgway nach Telluride.

 

Maroon Bells, ein schöner Lake unterhalb der viertausender Bells-Gipfel
Ganz frĂŒh am Morgen sind wir zum Maroon Lake aufgebrochen. Von Aspen kommend ĂŒber die Maroon Creek Road erreichen wir nach 30 Minuten den Parkplatz der nahe am Lake gelegen ist. Ein Parkplatz ist jetzt noch leicht zu finden. Das Highlight ist hier ein GipfelglĂŒhen (AlpenglĂŒhen) bei Sonnenaufgang.

 

Paint Mine
--- in Arbeit ---
Die Paint Mines ist eine Schlucht, die ĂŒber viele Jahre von Wind und Erosion gebildet wurde, was dazu fĂŒhrte, dass sie viele bunte Schichten aus Gestein und Sandstein zeigt.
Sie ist erreichbar ĂŒber die Seite: "San Francisco nach Denver" und dort nach dieser Seite "Paint Mine Area" schauen welche unterhalb von Denver zu sehen ist.

 

Red Mountains
Direkt vom Highway 550 fĂŒhrt die alte Minenroad in den dunklen Wald am Fusse der Red Mountains. Auf 3500-3900 Meter kommen wir dabei mit tollen Tiefblicken und spektakulĂ€rer Rundumsicht. Drei PĂ€sse haben wir dabei zu ĂŒberwinden.

 

Royal Gorge Bridge & Park
--- in Arbeit ---
Die Royal Gorge Bridge in der NĂ€he von Cañon City, einer Kleinstadt rund 150 km sĂŒdlich von Denver im US-Bundesstaat Colorado, gehört zu den höchsten BrĂŒcken der Welt.
Die HĂ€ngebrĂŒcke ĂŒberquert die Wildwasser des Arkansas River ĂŒber der Royal Gorge in einer Höhe der Fahrbahn von 291 Metern.
Sie war vom Zeitpunkt ihrer Fertigstellung 1929 bis zur Eröffnung der Liuguanghe-BrĂŒcke im Jahr 2001 die höchste BrĂŒcke der Welt.

 

Silverton
Eine alte Western Town mit entsprechenden HĂ€usern, Hotels und Boardwalks sind hier zu finden. Was die Sache aber besonders interessant macht ist die von Durango nach Silverton verkehrende Railroad (Dampfeisenbahn). FĂŒr Fotografen und auch andere Besucher ist sie das eigentliche Highlight in der Gegend.

 

Telluride
Eine echte Town von hohen viertausendern umgeben mit einer tollen Seilbahn. Die Gondola kann kostenlos genutzt werden und bringt die Besucher auf eine Höhe von 3212 m zur ersten Station. Von dort fĂŒhrt sie ĂŒber zwei weitere Stationen nach Mountain Village, einer hochalpinen Hotelanlage mit schönen Fernblicken.

Nach oben