An den kalten Krieg erinnert

Man k√∂nnte es als Relikt des kalten Krieges bezeichnen und hoffen das man so etwas heute nicht mehr ben√∂tigen w√ľrde. Einem Offizier der Betriebsmannschaft ist es gelungen eines der in dieser Gegend vorhandenen Raketensilos vor der Auflassung zu bewahren und als Museum nahe der Town of Green Valley der Nachwelt zu erhalten.
W√§hrend einer einst√ľndigen F√ľhrung besucht man alle Stellen im und ausserhalb des Silos.

Die Flugzeit einer angreifenden Rakete, vom Start bis hierher, h√§tte 30 Minuten betragen. In dieser Zeit m√ľsste die Rakete den Silo verlassen haben.
 
Dies w√§re 15 Minuten nach dem Abschussbefehl m√∂glich gewesen. Vom Befehl bis zum Start h√§tte die Bedienmannschaft im Bunker ausharren m√ľssen. Es w√§re jederzeit m√∂glich gewesen das nach dem Startbefehl doch noch ein Stoppbefehl gekommen w√§re. Was aus der Mannschaft nach dem Eintreffen angreifender Raketen geworden w√§re kann man sich leicht ausmalen.

Wie kommt man hin?

The Titan Missile Museum is located approximately 25 miles south of Tucson, Arizona, at 1580 W. Duval Mine Rd., Sahuarita,
Arizona.
From Tucson, take I-l9 south toward Green Valley and Nogales.
Exit I-19 at Duval Mine Road (exit 69).
Turn west on Duval Mine Road. Follow the signs to the Titan Missile National Historic Landmark. The entrance to the museum
is on the north side of the road approximately l/l0 mile past the intersection of La Canada and Duval Mine Road.

Copyright f√ľr das Weltkugel-Symbol im Titelbild liegt bei Military Airlift Command.

Nach oben