Titelbild der Webseite Cathedral Gorge

    Cathedral Gorge State Park

Vom Highway 15 sind wir bei Exit 64 auf die 93 north (Great Basin Highway) abgebogen und erreichen nach ca. 100 Meilen die Town of Panaca. Nahe der Town finden wir unser Ziel, den Cathedral Gorge State Park. Alternativ ist Panaca auch von Cedar City (am Highway 15) über den Highway 56 zu erreichen.

 

 

Cathedral Gorge State Park Map

Hinweisschild zur State Park
Hinweisschild zur State Park Einfahrt.
Group Sites mit Waschhaus
Blick auf den Campground, hier die Group Sites mit Waschhaus.
Überschwemmung am Tail
Kleine Überschwemmung nach abgezogenem Gewitter.
Der Juniper Draw Loop führt in den hinteren Parkteil
Der Juniper Draw Loop führt vom Campground in den hinteren Teil des State Park.
Große und kleine Formationen entlang des Trails
Große und kleine Formationen entlang des Trails.
Auf den Juniper Draw Loop
Auf den Juniper Draw Loop mit Blick nach Osten kurz vor einer Weggabelung.
Weggabelung zum Miller Point oder weiter zum Campground
Entscheidung, zum Miller Point oder weiter zum Campground zurück.

Zum Miller Point

Narrow Tal mit Miller Point
Durch das schmale (Narrow) Tal zum Miller Point mit Aussichts Pavillon hoch oben. Dieser Pavillon ist auch vom Highway 93 aus zu erreichen.
Blick zurück wo wir hergekommen sind
Blick zurück in das enge Tal wo wir gerade hergekommen sind.
Blick aus der Talebene des State Park Richtung Miller Point
Blick aus der Talebene des State Park Richtung Miller Point.
Zartes Gewächs im Schlamboden
Zartes Gewächs im Schlamboden vom letzten Regen.
Abgetrockneter Boden mit Trockenrissen
Aufgerissener Boden nachdem das Regenwasser abgetrocknet ist.
Sonnige Ansicht aus dem State Park
Sonnige Ansicht aus dem State Park.
C.C.C. Water Tower
C.C.C. Water Tower, mit dem Auto zu erreichen. Viel schöner ist aber ein Besuch per Pedes vom Campground aus.
Day Use Area nahe den Cathedral Caves
Day Use Area nahe den Cathedral Caves.
Area der Cathedral Caves
Area der Cathedral Caves.
Cathedral Caves-Gebiet aus der Nähe
Cathedral Caves-Gebiet aus der Nähe gesehen.
Blick aus dem Eingangsbereich zu den Caves
Blick aus dem Eingangsbereich zu den Caves.
Enge schmale Slots führen in die Welt der Caves
Enge schmale und hohe Slots führen in die Welt der Caves.
Wanderer inmitten einer Cave
Wanderer inmitten einer Cave.
Blick aus einer Cave zum blauen Himmel
Blick aus einer Cave zum blauen Himmel.

Ein weiterer Besuch im Cathedral Gorge State Park

Visitor Center nahe an der Einfahrt zum State Park
Visitor Center nahe an der Einfahrt zum Cathedral Gorge State Park.
Im Bereich vieler Felsnadeln
Jahre später sind wir wieder im Cathedral Gorge State Park unterwegs.
Wanderer steht an den Felsnadeln
Dieses Mal im vorderen Bereich wo es viele Felsnadeln gibt aber kaum eine Cave.
Slot der weiter in das Gebiet hineinführt
Trotzdem ist ein Besuch in diesem Teil interessant kommt man doch höher hinauf und hat so einen besseren Überblick von der Felsnadel-Area.
Weg durch die Felsnadeln
Zwischen diesen Gebilden muss man sich hindurchfinden um weiter nach oben zu kommen.
Pfadspur die nach oben führt
Pfadspur die heraufführt.
Höhlen gibt es auch hier oben
Felsnadelbereich mit Höhlen.
Wanderer im oberen Teil der Gruppe
Im oberen Bereich der Felsnadelgruppe.
Fragil sind die hohen Felsspitzen weil mit Lehm durchsetzt
Ganz hinauf auf die höchsten Spitzen kommt man aber nicht da das Gestein mit Lehm durchsetzt ist und von daher auch etwas Fragil.
Tumbleweed Büsche finden sich im innern der Felsnadelgruppen
Wir wollen hier ja nichts zerstören. Immer wieder finden sich hereingewehte Tumbleweed Büsche. Sie sind aus Django Western gut bekannt wo sie im Wind immer kugelartig durch die Landschaft rollen.
Wie kunstvolle Arbeiten sehen manche Wände in den Felsnadeln aus
Manche Ansichten sehen aus wie von Künstlerhand erschaffen.
Weitere Ansicht aus dem Cathedral Gorge
Ein anderer Teil von Cathedral Gorge von der Day Use Area aus gesehen.
Immer neue Ansichten zeigen sich beim durchstreifen der Felsnadelgruppe
Immer neue Ansichten zeigen sich beim durchstreifen der Felsnadelgruppe.
Wandansicht im Detail, Regenwasser, Wind und Sand sind hier die modelierer
Wandansicht im Detail. Regenwasser, Wind und Sand sind hier die modelierer.
Felsnadelgruppe aus einiger Entfernung betrachtet
Felsnadelgruppe aus einiger Entfernung gesehen.
Allein stehende Felsnadel die recht hoch ist
Eine hohe Felsnadel die allein in der Day Use Area zu finden ist.

Der Cathedral Gorge State Park liegt zugegebenermaßen nicht an einer Touristischen Hauptroute. Allerdings
lohnt sich der Weg in diese Einsamkeit schon allein wegen des idyllischen Campgrounds.
Nicht nur für Fotografen gibt es im State Park viele Highlights zu finden.

Allerding sollte man Landschaften mögen.

Nach oben