Titelbild der Webseite New England

    New England, unterwegs in drei der Staaten

Von Toronto (Kanada) aus starten wir unsere Reise in die New England Staaten der USA.
Bevor wir die Grenze zum New York State in den USA überschreiten schauen wir uns die Niagara Fälle an. 

(Zu den Niagara Fällen).


Um den westlichsten der New England Staaten Vermont zu erreichen müssen wir zuerst den New York State durchqueren.
Unsere Eindrücke davon finden Sie auf der Seite “New York State”.

Covered Bridge im Herbst

    New England im Nordosten der USA

Es besteht aus sechs Staaten, wir besuchen drei davon, Vermont, New Hampshire und Maine .

Wer schöne Herbstfarben liebt sollte die letzte Woche im September und die ersten beiden Wochen im
Oktober für einen Besuch wählen.

Allerdings wird man kaum eine gleichmässige Färbung aller Wälder vorfinden.
Abhängig von der Höhen-, Nord- oder mehr Südlage sieht man das Laub grün, herbstgefärbt oder die Bäume
sind schon entlaubt.
Sinnvoll ist es daher sich nach der im Internet angebotenen Fall Foliage-Vorhersage zu richten und die Region
wenn möglich von nord nach süd zu bereisen.

Mit vielen neuen Eindrücken werden wir, Wochen später, im kanadischen Nova Scotia
ankommen und von Halifax den Rückflug antreten.

Covered Bridge im Herbst
Auf dieser Seite haben wir einige Highlights aus dem Nordosten zusammengetragen. Covered Bridge werden die überdachten Brücken hier genannt. Zweck ist der Wetterschutz der Holzkonstruktionen.
Auch auf abgelegenen Wegen steht eine Covered Bridge
Sie sind hier häufig zu finden. Wer genügend Zeit mitbringt kann alle anhand spezieller Karten, die es für jeden Staat gibt, besuchen.
Mitten im Wald, Zufahrt zu einer Covered Bridge
Mitten in einem Wald fanden wir diese Covered Bridge.
Ausblick aus dem hinteren Ausgang einer covered Bridge
Hinterer Ausgang der Bridge.
Einblick in den vorderen Teil einer überdachten Brücke
Einblick in den vorderen Teil einer überdachten Brücke. Die Details sind gut zu sehen.

New Englands Indian Summer

Buntes Laub des Indian Summer liegt vor uns
Als weiteres Highlight sind die bunten Wälder zu nennen. Indian Summer gibt es in vielen Teilen Nordamerikas. So farbig wie hier aber selten.
Herbstlich gefärbtes Blatt in einem Creek
Herbstlich gefärbtes Blatt schwimmt im Creek neben der Brücke.
Leuchtender Blätterwald in rot

Halloween in New England

Zahlreiche Haloweenfiguren sind überall zu finden
Haloween wird auch im Osten Der USA hoch gehalten.
Sie stehen auch auf Strohhaufen und Kürbissen
Überall kann man in dieser Zeit die unterschiedlichsten Aufbauten dazu finden.
Horrorgestalten am Wegesrand für Haloween
Auch Horrorgestalten sind nicht ungewöhnlich.
Haloweenfigur mit Kinderwagen
Viele teilweise auch schöne Halloween Figuren sind auf Grundstücken nahe an den Strassen zu finden.
Die zwei schönsten Haloweengestalten die wir fotografiert haben
Zwei Halloween Hollys warten auf den Abend der Gespenster.

Nach oben