Tombstone, Western Town

Von der San Xavier del Bac Mission sind wir quer durchs Land gefahren um Tombstone zu erreichen.
Am Ortsrand bezeihen wir ein Hotel f├╝r die Nacht und gleich danach machen wir die erste Visite.

Zahlreiche bl├╝hende Ocotillo B├╝sche sind im Bereich um das Hotel zu finden
Ocotillobl├╝te ganz nah
Und dann sind wir schon mitten in der Western Town angekommen. Ein Antikladen mit integriertem Hotel in der Main Street
Auf der anderen Seite ein Hutladen aber schon geschlossen
Trotz Freitag Abend ist hier wenig Betrieb. Eine Postkutsche auf dem Heimweg
Wie um etwa 1890 lungern diese drei am Boardwalk vor dem Saloon herum
Alle gut bewaffnet, so wie sich das die Besucher hier auch vorstellen
Nur anfassen darf man die Waffen nicht
Leider sind alle Shops schon geschlossen. So verzeihen wir uns f├╝rs Dinner in einen Saloon
Grosse Auswahl an Spirituosen. Hier trafen wir auch eine Deutsche aus Aschaffenburg. Das ist nahe zu unserem Zuhause. Sie lebt in einem Nachbarort von Tombstone. Wie klein die Welt doch ist
Bilder vom fr├╝heren Leben im Saloon an der Wand
Auch damals gab es schon h├╝bsche Damen hier
Bei Bedarf k├Ânnten wir uns hier mit Cowboyhut oder Indianerschmuck ablichten lassen.
Da hier nicht viel los ist verziehen wir uns wieder in unser Hotel um den Tagesbericht zu schreiben und die gemachten Fotos zu sortieren