Titelbild der Webseite New York City

New York City, eine Stadt die nie schläft.

Zehn Tage hatten wir für unseren ersten Besuch dieser Weltmetropole eingeplant.
Mindestens 14 Tage wären hilfreicher gewesen.
Warum?

Weil es unendlich viel zu entdecken und anzuschauen gibt.
Nicht nur ganz bekannte Ecken, auch weniger im Focus der Besucher stehende Lokationen sind einen Besuch wert.

Fazit: wir müssen nochmal wiederkommen.

Sie können uns aber schon mal auf unserer Entdeckungstour durch die Boroughs von New York City begleiten.

Karte der fünf New York City Boroughs

New York City besteht aus fünf Stadtteilen die als Boroughs bezeichnet werden,

die Bronx, Brooklyn, Manhattan, New Jersey und Queens.

Jeder Stadtteil ist noch in weitere Stadtviertel (Neighborhoods) unterteilt.

Für Manhattan sind das z.B. Upper East und Upper West, Midtown West und East,
Lower West und Lower East und die Stadtviertel Chinatown, Littly Italy, Harlem und SoHo.

Auch in den anderen Boroughs gibt es diese Unterteilung in Neighborhoods (Stadtviertel).

Unser Standort war am schwarzen Punkt in Brooklyn.

 

 

Zur Auswahl der verschiedenen Ziele von New York City nutzen Sie bitte die Navigationsleiste rechts oben.

Nach oben