Titelbild der Webseite Silverton

    Silverton, Western Town aus Zeiten der Goldsucher

Fährt man zwischen Durango und Ridgway auf dem Million Dollar Highway 550 durch die
San Juan Mountains kommt man auch nach Silverton.

Dort sollte man unbedingt einen Stopp einlegen. Sehr interessant ist die kleine City in einer Talsenke
gelegen umringt von hohen Bergen z. B. für Eisenbahnfans.
Asphaltiert ist hier nur die Main Street, alle Seitenstrassen sind im alten Stil ohne Belag erhalten.
An den Häusern führen hölzerne Boardwalks entlang, noch so wie vor über hundert Jahren von den
Goldsuchern gebaut.

 

Zug nach Silverton im flachen Gelände unterwegs
Ab Durango fahren täglich nostalgische Dampfzüge nach Silverton und zurück. Nach dem Start in Durango kommt der Zug im flachen Gelände gut voran bevor die ersten Steigungen die Fahrt abbremsen werden.
Silverton mit verschneitem Berggipfel
Die etwa 3 Zugstunden von Durango entfernte City of Silverton wo der Zug gegen Mittag eintreffen wird.

    Nahe Silverton haben wir uns oberhalb der Trainstrecke postiert und warten auf den ankommenden Zug.

    Kurze Zeit später überquert der Zug den Animas River nahe Silverton und fährt auf die City zu.

Fotografen warten auf die Durango & Silverton Railroad
US-Photographer John, Roberta und Jack haben sich am Gleis postiert um den ankommenden Zug aus der Nähe aufzunehmen.
Mit grösserer Verspätung naht der Zug und liefert den Fotografen die erhofften Bilder. Jack erweist sich dabei als guter Assistent beim Schattenspenden.
Railway Bridge am Animas River
Railway Bridge über den Animas River.

Train aus Durango

Train auf River Bridge
Ankommender Zug der vor ca. 3 Stunden in Durango gestartet ist.
Ein Zug unterwegs nach Silverton
An den Fotografen vorbei rollt der Zug seinem Ziel der City of Silverton entgegen, dass er in wenigen Minuten erreichen wird.
Rote Wagons am Ende des Zuges
Rote Wagons der höheren Preisklasse am Zugende.
Empfangs Tafel am Ortseingang
Am Eingang zur City, die obligatorische Empfangs- Tafel.
Grösstes Hotel in Silverton
Grösstes Hotel mit vielen Shops in Silverton erwartet die Reisenden.

Ankunft des Trains in Silverton

Zug wartet in der City auf Rückfahrt nach Durango
In der City of Silverton werden die Fahrgäste mitten auf einer Seitenstrasse aus dem Zug entlassen.
Endstation in Silverton
Endstation mitten in Silverton vom Zug erreicht.
Saloons und Restaurants in Silverton
Saloons und Restaurants warten schon auf die Zugreisenden.

In den zahlreichen Shops findet der Besucher allerlei Souveniers.
Blick in die Main Street
Als einzige ist die Main Street asphaltiert.
Steinhäuser sind auch in Silverton zu finden
Ausser Holzhäusern sind hier auch Steinhäuser zu finden. Diese gehörten Minenbesitzern oder Bankhäusern.
Restaurant in einer Seitenstrasse
Sehr gut erhaltenes Restaurant in einer Seitenstrasse.
Schneereste in der Main Street
Je nach Jahreszeit, hier im Mai, kann man noch Schneereste in der Main Street vorfinden.
Old Arcade Trading Company
Old Arcade Trading Company nahe der Railway Station in der City.
Altes Reisemobil am Strassenrand
Ein richtiger Oldtimer aus den 60ern aber immer noch in Betrieb weil innen drin bestimmt noch verry comfortably.
Für den nächsten Besuch in Silverton könnte das hier unser Quartier werden.
Gemalte Fensterbilder

Handgemalte Fensterbilder an verschiedenen Gebäuden der City.
Oldtimer in Silverton
Parkender Oldtimer in Silverton.

Shopping in Silverton

Werbeschilder für Shops und Restaurants
Werbeschilder an Restaurants, Cafes und Geschäften.
Pinkfarbener Oldtimer
Grumpy´s Bar im Grand Hotel.
Pinkfarbener Oldtimer in der Main Street.
County Club mit integriertem Bankhaus
County Club mit integriertem Bankhaus.
Namensschild der Citizens State Bank
Citizens State Bank, Zweigstelle Silverton.
Schalterraum einer Bank
Schalterraum der Bank in Silverton.
Gut gesicherter Tresorraum in der Bank.
Train auf der Rückfahrt nach Durango
Rückfahrt nach Durango. Um 13:45 Uhr startet der Train zurück nach Durango.
Train auf der Rückfahrt in Silverton
Reisende können mit dem Train oder einem Bus nach Durango zurück fahren.
Train an der Railway Station von Silverton. In etwa 3 Stunden werden die Reisenden Durango erreichen. Mit dem Bus geht es auch schneller über den Molas Pass auf dem Highway 550.

Animas River

Kontrolltrupp in einem Yellow Car auf der Bridge
Strecken-Kontrolltrupp im Yellow Car auf dem Weg nach Silverton.
Security Car das vor jedem Zug auf die Strecke geht
Aus Silverton kommend das Security Car welches immer vor einem Zug entlang fährt.
Train auf der Animas River Bridge
Train auf der Animas River Bridge während der Rückfahrt nach Durango.
Train auf Animas River Bridge
Train auf der Animas River Bridge.
Rote Wagen am Zugende
Rote Wagons am Zugende.

Silverton ist eine Reise wert. Ganz besonders wenn man diese mit dem Zug unternimmt.
Von Durango fahren täglich zwei Züge nach Silverton und wieder zurück. Diese Fahrten sind
kleine Abenteuer weil die Route nicht nur durch flache Landschaften führt sondern auch durch
wilde Gebirgslandschaft. Dabei sind die Felsen zeitweise nur eine Griffweite für die Fahrgäste entfernt.

  Das Highlight ist sicherlich der höchste Punkt der Strecke wo die Bahn auf schmalem Gleiskörper
  am steilen Felsabhang zum Animas River entlang führt.
  Auch die weitere Strecke entlang des Rivers ist absolut sehenswert.

 

  Für die Fahrten sind vier Klassen gestaffelt nach unterschiedlichen Preisstufen verfügbar.
  Infos dazu sind im Tiket Office von Durango zu bekommen oder auf der Webseite.

Blick auf Silverton von Norden aus
Ein letzter Blick auf Silverton von Norden aus gesehen. Rechts oben im Bild, der Highway 550.

Nach oben