Titelbild der Webseite Northwest Territories

    Northwest Territories

Vom Alaska Highway biegen wir auf den Liard Highway ein und fahren bis zur Junction Check Point.
Dort mündet der Liard Highway in den Mackenzie Highway dem wir bis nach Enterprise folgen.
Über Fort Providence gelangen wir weiter nach Yellowknife, der Hauptstadt der Northwest Territories.
Zurück kommen wir wieder über den Mackenzie Highway nach Fort Simpson und am Ende unseres
Ausflugs in den Norden wieder nach Fort Liard und zum Alaska Highway in der nähe von Fort Nelson.

Hinweistafel auf die Northwest Territories




Von Fort Nelson, in British Columbia und am Alaska
Highway gelegen, starten wir unseren Besuch der
Northwest Territories.
Nach 30 km erreichen wir die Junction zum Liard
Trail (Highway).

Die ersten 137 km, noch in British Columbia,
sind bis zur Grenze der Northwest Territories asphaltiert.
Danach beginnt die Gravelroad.

Erst 260 Kilometer weiter, am Mackenzie Highway,
werden wir wieder auf asphaltierte Wege treffen.

Holzbrücke auf dem Liard Highway nach Norden
Auf einer Länge von 390 km folgen wir dem Liard Highway nach Norden.
Polarlichter am Nachthimmel über uns
Entlang des Mackenzie Highway (330 km) erleben wir sehr beeindruckend das Spiel des Northern Lights.
Wasserflugzeug auf dem Mackenzie River
In Fort Simpson warten wir zwei Tage auf neue Reifen.
Blick auf die Alexandra Falls
Die Waterfall Route. Der Hay River stürzt am Alexandra Fall in die Tiefe. Im Herbst bei niedrigem Wasserstand.

Nach oben