Titelbild der Webseite Cannon Beach

Cannon Beach

  Highlights von Cannon Beach sind schöne alte Holzhäuser, die wildromantische Küste direkt
  vor dem Ort, das Leben in den Tide Pools und der Ecola State Park.

  Wir versuchen über das Labor Day Wochenende eine Campsite zu bekommen. Dies stellt sich
  als unerwartet schwierig dar.

  Entweder reserviert man rechtzeitig vorher oder man hat Pech. 
  Da es erst Freitag gegen Mittag ist haben wir noch mit freien Plätzen gerechnet.

  Am Campground werden wir in eine Warteliste aufgenommen und bekommen einen Parkplatz
  direkt vor dem Office des Campground zugewiesen.

Hay Stack Rock von einer Terasse gesehen
Der Haystack Rock ist das Wahrzeichen von Cannon Beach.
Beach am Hay Stack Rock mit Hotel im Hintergrund
Bei Low Tide tummelt sich alles am Strand und um die Tide Pools.
Hölzerner Seemann wacht am Zugang zum Strand
Ein Wächter auf dem Weg zur Beach.
Figur eines Seemann am Beachzugang







Sandburgen bauen an der Cannon Beach





Nach drei Stunden werden wir wieder ins Office gebeten und man stellt
uns eine Site in Aussicht. Wann genau sagt uns keiner aber wir könnten
losfahren und uns noch etwas anschauen.
Wir besuchen den in der Nähe gelegenen Ecola State Park mit herrlicher
Sicht auf die City und die Sea Stacks davor.

Gegen 19 Uhr sind wir wieder im Camp Office und bekommen den erhofften
Stellplatz für drei Nächte.

Zum Haystack Rock

Weiter Blick über den Beachbereich nahe Hay Stack Rock
Die schönstgelegenen Grundstücke befinden sich direkt am Hang nahe der Beach.
Hotel nahe Haystack Rock
Grosse Hotelanlage "Hallmark Inn" nahe dem Haystack Rock.
Bei Low Tide sind die Häuser weit weg vom Wasser
Bei Low Tide sind die Häuser weit vom Wasser emtfernt.
Ortsteil Tolovana
Weit reicht der Blick zum Ortsteil Tolovana.
Haystack Rock im Ocean
Bei Low Tide kommt man ganz nahe an den Haystack Rock und die dann trocken liegenden Tide Pools heran.
Tidepool mit Haystack Rock
Haystack Rock im Hintergrund, Tidepool bei Low Tide im Vordergrund.
Hund beim Ballfangen an der Beach
Hund an der Beach in zweifacher Ausführung beim Ballfangen.
Needles an der Cannon Beach
The Needles nahe dem Haystack Rock.
Tidepool mit Needles im Hintergrund
Tidepool mit Needles im Hintergrund.

Shopping Area von Cannon Beach

Typische Holzhäuser an der Hemlock Street
Für Cannon Beach typische Häuserzeile an der Hemlock Street.
Hölzernes Hinweisschild auf ein Inn
Holzschilder geben Informationen über die Hotels und Restaurants in Cannon Beach.
Pizza Restaurant
Pizza Restaurant im Küstenbaustil.
Hinweisschild zu einem Grill Shop
Grillrestaurant in der Hemlock Street.
Visitor Center in der 2nd Street
Visitor Center in der 2nd Street.
Typisches Wohnhaus in Cannon Beach
Wohnhaus in einer Nebenstrasse.
  • Hinweisschilder auf Hotels und Restaurants
Aushangschild einer Brauerei
Taverne mit angegliedertem Brauhaus.
Hinweisschild auf ein Cafe
Aushangschild von Cheri`s Cafe.
Bistro Restaurant
Bistro Restaurant in Cannon Beach lädt zum Besuch ein.

Ecola State Park

Klassische Ansicht der Beach vor der City of Cannon Beach
Klassische Ansicht vom Ecola State Park auf die Beach
Hay Stack und weitere Rocks nahe der Beach
und den Haystack Rock - Bildmitte im Hintergrund.
Vom Ecola State Park auf die Küste vor Cannon Beach gesehen

Vom nahegelegenen Ecola State Park geniesst man eine grandiose Sicht auf die vor Cannon Beach liegenden Sea Stacks.

Den Sunset an der Beach vom Ecola Viewpoint aus gesehen

Um den Sunset an der Beach zu erleben bietet sich eine Wanderung an.
Vom Ort kann man zu Fuss entlang der Beach bis an den Aufschwung des Ecola State Park heran-
kommen.
Bei Low Tide erwarten den Besucher wunderbare Ansichten auf die Tide Pools und den Sunset.

Urlauber führen ihre Hunde am Sandstrand spazieren
Aussichten vom Rande des Ecola State Parks.
Einsamer Wanderer mit Hund an der Beach
Wasservögel unterhalb des Ecola State Parks
Auch Wasservögel finden gefallen an der Ecola State Beach.
Sunset nahe Ecola State Park
Kurz vor Sonnenuntergang am Pacific nahe Ecola State Park.

Fototour zum Sunset nahe der Ecola Beach

Beginnende Low Tide ermöglicht den Weg nahe an Sea Stacks heran
Bei beginnender Low Tide haben wir uns aus der City auf den Weg gemacht und sind durch den linken Felsdurchlass hierher gelaufen. Das Wasser strömt dort in kleinen Wellen knietief um die Felsen herum. Nahe der Ecola State Beach wollen wir weiter im Pacific liegende Sea Stacks beim Sunset fotografieren.
Flache Wasserstellen an der Beach
Flache Wasserstellen, auch Tidepools genannt, zeigen sich bei Low Tide dem Besucher.
Sea Sterne an Felsen
An grösseren Tidepools finden wir einiges an Meeresbewohnern.
Tidepool mit Sea Stern
Sea Stern am Felsen eines Tide Pools.
Tidepools an der Beach
Mini Tidepools am Low Tide Strand.
Kleiner Tidepool an der Beach
Wasserspiegel ist schon wieder am steigen als wir uns auf den Rückweg machen
Bevor die Sonne am Horizont im Pacific verschwunden ist beginnt das Wasser schon wieder zu steigen und wir müssen uns beeilen um trotz dem Wunsch nach guten Bildern noch den Felsdurchlass passieren zu können. Ist das Wasser dort zu hoch müssen wir schwimmen oder einen langen unbekannten Umweg übers Land einschlagen.
Wellen der auflaufenden High Tide bei Sunset
Sunset an der Beach bei auflaufender High Tide.
Felsgruppe an der Beach mit rotem Himmel nach dem Sunset
Trotz vieler Fotostops erreichen wir den Felsdurchlass und kommen gerade noch bei steigendem Wasserstand hindurch. Danach wird es schnell dunkel und wir erreichen die ersten Häuser von Cannon Beach und unseren Camper erst bei völliger Dunkelheit. Wie die Bilder zeigen hat sich der Ausflug gelohnt.

Cannon Beach Campground

Mit Ahornholz verkleideter Personenwagen
Das Holz ist nicht aufgemalt sondern anstelle von Blech eingebaut. Es handelt sich dabei um Ahornholz was uns der Besitzer stolz erklärt.
Cannon RV Ressort Campground
Etwas abseits des Ortes in ruhiger Lage befindet sich unser Campground. Ein Shuttle Bus bringt uns in die City und an die Beach.
Papageientaucher steht am Eingang zum RV Ressort
Am Eingang zum RV Ressort werden wir von diesem Papageientaucher begrüsst.
Voll belegter Campground am Labor Day Weekend
US-Campground am Labor Day Weekend. Alles was Räder hat ist unterwegs und hat schon ein halbes Jahr im voraus die Stellplätze reserviert. Wir hatten Glück und bekamen einen Platz aufgrund einer Stornierung.
Unser kleiner VAN Camper auf der grossen Campseite
Es gibt sehr unterschiedliche Fahrzeuggrössen auf diesem Campground. Unser VAN-Camper mit 19 feet.
Drei Nummern grösserer Trailer Camper als unser VAN Camper
Darunter ein Trailer in dreifacher Grösse unseres VANs.
Grosser RV-Bus auf einer Campsite
Und darunter einer noch eine Kleinigkeit grösser als unserer.
Cadillac mit Trailer im Nostalgie Look
Aber auch das findet man noch. Ein junges Paar aus Kanada war mit diesem Gespann unterwegs entlang der Oregon Coast. Ein Cevrolet mit dazu passendem Trailer den sie selbst restauriert und aufbereitet haben.
Sunset an der Hay Stack Rock Beach direkt vor der City of Cannon Beach
Alte Fotoregel: Wer am längsten hinter der Kamera ausharrt wird mit den schönsten Farben des Sunset belohnt.

Nach oben